Beschreibung  Messungen  Gehäuse und Holzzuschnitte  Frequenzweiche  Stückliste 

BB5 PC-Monitor
Ein PC-Lautsprecher, der auch laut kann

Zur Konstruktion

Der BB5 PC-Monitor ist inspiriert vom Omnes Audio BB5 Monitor. Im Vergleich zum Original ist mein Gehäuse höher, dafür deutlich weniger tief, der Baßreflexkanal ist in der Rückwand eingebaut und die Entzerrung erfolgt aktiv über einen DSP bzw. mittels der PC-Software Equalizer APO, dadurch ist keine passive Entzerrung (Sperrkreis) notwendig und die untere Grenzfrequenz (-3 dB) liegt bei 46 Hertz. Einen Subwoofer benötigt man zu diesem Lautsprecher nicht.

Die Maximallautstärke (zwei Boxen in Summe) beträgt ca. 96 dB bei einem Meter Abhörentfernung.

Die aktive Entzerrung ist auch zur Umrüstung und deutlichen klanglichen Verbesserung von original BB5-Monitoren geeignet. Unter Frequenzweiche (siehe Menü oben) finden sie die Anleitung zur Umrüstung, welche mit dem Herausschrauben des Anschlußterminals und dem Umlöten eines Kabel erledigt ist.

Aufstellungsempfehlung

Ein PC-Lautsprecher gehört natürlich auf den Schreibtisch. Die Box fühlt sich aber auch freistehend auf einem Boxenständer wohl.

Klang

Ich würde den BB5 PC-Monitor klanglich gleichwertig mit W4-655EA und BB4 black EA einordnen, allerdings kann er ca. 6 dB lauter und klingt im Bass etwas "knackiger" (nur eine Spur) als die beiden anderen. TinuviÍl hat eine noch bessere Tonalität, allerdings sind das Nuancen. Ich würde sagen, daß der Lautsprecher für alle diejenigen mit großem Schreibtisch und Bedarf an etwas zusätzlichem Pegel die erste Wahl ist. Der erreichbare Maximalpegel ermöglicht aber auch die Verwendung als Hauptlautsprecher einer nachbarschaftsverträglichen (Nicht das ganze Haus, sondern nur die direkten Nachbarn werden gestört.) kleinen Stereoanlage.

Entwicklungs- und Bau-Thread im HiFi-Forum

HiFi-Forum 

  • Im Beitrag #7 wird der Umbau eines original BB5-Monitors erläutert.
  • Ab dem Beitrag #8 wird die Endmontage ausführlich beschrieben.

Bezugsquelle

Mit Ausnahme der Holzzuschnitte erhalten Sie alle Bauteile bei Blue Planet Acoustic. Die auf dieser Seite angegebenen Preise wurden der Website von Blue Planet Acoustic (Stand 07/2020) entnommen.

Was man sonst noch benötigt

Zusätzlich zu den Boxen wird ein Stereo-Receiver/Vollverstärker oder eine Endstufe benötigt. Ich würde 20 Watt Sinus an 8 Ohm pro Kanal empfehlen.

 

 

 

 

 

 

 

 


 


 

Beschreibung  Messungen  Gehäuse und Holzzuschnitte  Frequenzweiche  Stückliste